Ab nach Deutschland – dort ist es „kühler“!

Ursprünglich wollten wir von Meran weiter in Richtung Genua.

Es war jedoch schon morgens unerträglich heiß. Bei den Temperaturen hatten wir keine Lust im Auto zu sitzen und zu schwitzen. Was also tun?

Wir entschlossen uns für den Rückzug. Italien wird in einem anderen Jahr erobert.

Als Ziel visierten wir Füssen an, was bedeutete, es ging wieder durch Österreich. mal sehen, was uns diesmal erwartete.

In den frühen Morgenstunden war es noch nicht so warm. Wir standen rechtzeitig auf und fuhren los. Frühstücken wollten wir dann irgendwo auf der Strecke. Die Entscheidung war nicht verkehrt, denn es war herrlich bei den angenehmen Temperaturen zu fahren. Hinzu kommt, dass die Landschaft natürlich toll anzusehen war. Auch diese tour lief total entspannt und auch diesen Tag konnten wir wieder genießen.

„Addio Italia!“

Wir erreichten Österreich und es kam, wie es kommen muss… Hochalpenstraße!

Wie auch schon bei unserer Fahrt Richtung Italien, toben wir also auch auf dem Rückweg nach Deutschland die Berge hoch. Diesmal erwischten wir die timmelsjoch-Hochalpenstraße im Ötztal/Tirol und krabbelten auf 2509 Meter über dem Meer.

Mitten in den Bergen machten wir eine kleine Rast und frühstückten ausgiebig. Herrlich!

Auch diesen Berg hat unser Oddo hervorragend und ohne Probleme genommen und so kamen wir wieder wieder in Deutschland an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.