Eiderstedt – mal Abseits vom Tourismus

Wir sind Küstenkinder, daher zieht es uns oft an die Nord- oder Ostsee.

Auch jetzt waren wir wieder unterwegs nach St. Peter-Ording.

Dort gibt es, zentral gelegen, den Reisemobilhafen St. Peter-Ording. Es herrscht dort zwar eine eigenwillige Preispolitik, doch wer, so wie wir, autark stehen kann, der kommt mit „günstigen“ 22,00 Euro/Nacht aus. Doch dazu mehr im Stellplatzcheck!

Über St. Peter-Ording mit den Badestränden und den Pfahlbaurestaurants gibt es eine Menge im Internet zu lesen.

Wir empfehlen einfach mal runter von den bekannten Strecken und die kleineren Wegen und Straßen zu fahren. Spontan beschließen rechts oder links abzubiegen.

Erstaunlich, was die Gegend dann noch zu bieten hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.